News

Wind energy analysis has new implications for manufacturing, supply chain, and industrial policy

Wind energy analysis has new implications for manufacturing, supply chain, and industrial policy

A new study published today in Nature Energy, Effects of technology complexity on the emergence and evolution of wind industry manufacturing locations along global value chains, examines the relationship between characteristics of wind turbine technology and the manufacturing location for various components of the turbine—from high-complexity components, such as blades and gearboxes, to low-complexity components, such as towers and generators.

read more
Green founders can crisis

Green founders can crisis

Green founders face mega-challenges of our society with their business ideas: climate change and resource turnaround. With the Corona Pandemic, a challenge is being added that no one has chosen to face. However, those who want to contribute to more sustainability with their start-up have already decided against the path of least resistance before Corona. The “PlanB – Biobased.Business.Bavaria” start-up competition is now being launched for these start-ups.

read more
Internationale Klasse am Straubinger Campus

Internationale Klasse am Straubinger Campus

Der Studiengang TUM-BWL verbindet Wirtschaftswissenschaft und nachhaltige Technologien. Ein international renommierter Studiengang an einer Exzellenzuni in einem Feld mit hoher Zukunftsrelevanz – mit diesem Pfund kann der Campus der Technischen Universität München (TUM) in Straubing wuchern. Die Rede ist vom Bachelorstudiengang „Technologie- und Managementorientierte Betriebswirtschaftslehre“ – kurz TUM-BWL –, der in Straubing mit dem Schwerpunkt Nachwachsende Rohstoffe angeboten wird.

read more
Starthilfe für saubere Technologien

Starthilfe für saubere Technologien

Starthilfe für saubere Technologien. TUM-Professorin Claudia Doblinger weist Nutzen staatlicher Forschung für Start-ups nach. Was kann die Politik tun, um bei Klimawandel und Umweltzerstörung das Ruder noch herumzureißen? Während die Parteien hitzig über eine CO2-Steuer diskutieren, zeigt TUM-Professorin Claudia Doblinger vom Campus Straubing für Biotechnologie und Nachhaltigkeit in einer neuen Studie, dass es sich auch lohnt, auf der anderen Seite anzusetzen: bei der Entwicklung „sauberer“ Technologien. Gemeinsam mit zwei Kolleginnen der Universität Cambridge und der Universität von Maryland hat die Professorin der Technischen Universität München (TUM) untersucht, wie staatliche Forschungseinrichtungen zum Erfolg von Start-up-Unternehmen in diesem Sektor beitragen können – mit Ergebnissen, die auch politischen Diskussionsstoff bieten.

read more
Staatliche Forschung stärkt Cleantech-Start-ups

Staatliche Forschung stärkt Cleantech-Start-ups

Studie zeigt Erfolge von staatlich-privaten Kooperationen in den USA. US-amerikanische Cleantech-Start-ups, die mit staatlichen Forschungseinrichtungen zusammenarbeiten, sind sowohl bei Patenten als auch bei der Investorenakquise erfolgreicher als ihre Konkurrenten. Dies zeigt eine Studie der Technischen Universität München (TUM), der University of Maryland und der University of Cambridge. Solche Kooperationen könnten aufgrund der langwierigen Entwicklungsarbeiten „grüner“ Technologien von besonderer Bedeutung sein – auch in anderen Staaten.

read more

Contact

Professorship for Innovation and Technology Management

Am Essigberg 3
94315 Straubing
Germany

Head

Prof. Dr. Claudia Doblinger
Phone: +49 (0) 9421 187-410
Mail: claudia.doblinger@tum.de

Office

Silke Heindl
Phone: +49 (0) 9421 187-411
E-Mail: silke.heindl@tum.de

Ljuba Kaucher
Phone: +49 (0) 9421 187-191
E-Mail: ljuba.kaucher@tum.de